Seminar „Umgang mit unkalkulierbaren Baumaterialpreissteigerungen und Lieferverzögerungen in Zeiten des Russland-/Ukrainekrieges“

Am 30.05.2022 hat der Bauindustrieverband Hessen-Thüringen e.V. gemeinsam mit Herrn Rechtsanwalt Weber aus Erfurt bei der Bauhaus Akademie Schloss Ettersburg ein Seminar zu dem aktuellen Thema „Umgang mit unkalkulierbaren Baumaterialpreissteigerungen und Lieferverzögerungen in Zeiten des Russland-/Ukrainekrieges“ abgehalten.

Neben der Preisgleitklausel im Allgemeinen wurden auch der vom Bund herausgegebenen Erlass / das Rundschreiben sowie die Rechtslage in den Ländern und den kommunalen Auftraggebern im Detail erörtert. Herr Weber hat zudem zu der Anpassung des Vertrages auf Grundlage von § 313 BGB referiert. Die Präsentationsunterlage sowie eine Zusammenstellung zu der Rechtslage in den einzelnen Bundesländern finden Sie in der Anlage.