Treffen mit dem Bauindustrieverband aus Nigeria

Im Rahmen der „Study Tour“ des nigerianischen Bauindustrieverbandes hatte der Bauindustrieverband Hessen-Thüringen e.V. die Möglichkeit, mit Vertretern des Bauindustrieverbandes aus Nigeria in einen gemeinsamen Austausch zu treten.

Die Beteiligten diskutierten über Themen, wie bspw. „Ressourcenschonendes Bauen“ sowie den Fachkräftemangel, der sowohl die deutsche als auch die nigerianische Bauwirtschaft vor große Herausforderungen stellt.

Beide Verbände signalisierten eine Kooperation eingehen zu wollen, um von den Erfahrungen des jeweils anderen zu profitieren und die vorgenannten Herausforderungen der jeweiligen Bauwirtschaft gemeinsam anzugehen.